Der Norden sattelt um



Hansefit unterstützt die Initiative „Der Norden sattelt um: Mit dem eBike ins Büro“

Wer einmal eine ganze Woche kostenlos und unverbindlich mit einem E-Bike bzw. Pedelec fahren möchte, sollte sich ab 11. Juli für die Teilnahme an der Initiative „Der Norden sattelt um: Mit dem eBike zur Arbeit“ als Testfahrer bewerben. Mit dem Aufruf an die Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Norden umzusatteln, vom Auto aufs E-Bike, startet die Initiative mit einer Bewerbungsphase vom 11. Juli bis 8. August. Die ausgewählten Testfahrer und Fahrerinnen erhalten vom 12. August bis 16. September die Gelegenheit ein Pedelec für eine Woche zu testen. Interessenten können sich ab 11. Juli online bewerben unter www.mein-dienstrad.de.

„Wir möchten den Menschen beweisen, wie viel Spaß es macht mit eingebautem Rückenwind Fahrrad zu fahren“, sagt der Initiator der Initiative Ronald Bankowsky. Allen Interessenten, die nach dem Test auf ein E-Bike umsteigen möchten, bietet der Gesetzgeber interessante Möglichkeiten. Denn der Trend zum E-Bike ist mit Steuervorteilen begünstigt. Die einprozent Dienstwagen-Regelung wurde auch auf Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs ausgeweitet. Arbeitgeber können damit ihren Mitarbeitern Fahrräder oder E-Bikes per Gehaltsumwandlung überlassen, die diese auch ausdrücklich privat nutzen dürfen. 


Die Initiative wird u.a. unterstützt vom Bundesverband Mittelständische Wirtschaft BVMW, der atlas BKK ahlmann, Hansefit, Vilsa Mineralbrunnen, Waterfront und Weserpark.
Copyright 2010 by i2c idea2consulting — Letzte Änderung Montag, 23. April 2018