#TEAMPERFORMER
vs.
Corona

GEMEINSAM SIND WIR STARK!

#CORONA UND DU

Wenige Wochen wie eine Ewigkeit. Die Zeit vor Corona fühlt sich lange her an. Alles scheint verändert. Doch eines muss gleich bleiben: Dass wir alle zusammenstehen und dass diejenigen, die es können, auch als Vorbild vorangehen. Und das möchten wir gerne tun!

Neben einem wahren Feuerwerk an Angeboten, die wir für Euch gestartet haben und als Hansefit-Mitgliedern während dieses Corona-Ausnahmezustands auch als Geschenk kostenlos zur Verfügung stellen, haben wir auch innegehalten und uns gefragt, was ist wirklich wichtig.

Diese Gedanken möchten wir gerne mit Euch teilen und hoffen, Euch die eine oder andere Inspiration in Euren neuen Alltag mitgeben zu können!

#CORONA BESIEGEN

Diesem ehrgeizigen Ziel verschreiben wir uns! Und um dies zu erreichen, arbeiten wir mit starken Partnern zusammen: Fitnessloft, LesMills sowie Red Bull.

Schau doch mal bei corona-besiegen.de vorbei, um Dich inspirieren zu lassen und Dich von neuen Kursen und Trainern begeistern zu lassen!

#ES IST DEINE ZEIT

Viele berichten davon, dass ihnen daheim die Decke auf den Kopf fällt. Dass ihnen die Treffen mit ihren Freunden fehlen. Dass sie wahnsinnig gerne wieder Sport machen würden. Und und und…

Wir glauben, dass diese Corona-Zeit einmalig ist. In vielerlei Hinblick auf negative Art und Weise. Aber zugleich steckt ja auch in jeder Krise die Magie eines Neubeginns. Mental Strength oder Mindfulness, auf Deutsch auch gerne als Achtsamkeit beschrieben, erlebt derzeit eine regelrechte Blüte. Und zurecht, wie wir finden. Denn es ist wichtig, dass es DIR gut geht und Du im Einklang mit Dir und Deinem Umfeld stehen kannst.

#ACHTSAMKEIT = DU IN BALANCE

Hast Du Dich jemals mit der Frage beschäftigt, warum Menschen so sehr auf Yoga, Meditation & Co schwören?

Wie wäre es, wenn Du ausgeglichener wärst? Hättest Du nicht auch Lust, fröhlicher zu sein? Warum nicht direkt morgens fit in den Tag starten?

Führende Forscher konnten in zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen nachweisen, welch positiven Impact Achtsamkeit auf Deinen Geist UND Körper haben kann. Insbesondere bei chronischen Schmerzen, Depressionen und Stress ist der Wirkungszusammenhang bereits gut belegt!

Darüberhinaus legen zahlreiche Studien nahe, dass Achtsamkeitsprogramme auch zu einem gestärkten Selbstvertrauen, zu mehr Gelassenheit und zu gesteigerter Lebensfreude führen.

Achtsamkeit in seinen Alltag zu integrieren, heisst also, dauerhaft von diesen Vorteilen profitieren zu können!

Übrigens: MBSR-Programme (mindfulness-based stress reduction) helfen inzwischen nachweislich auch bei Burnout, Krebs und Suchterkrankungen.

Es würde uns nicht überraschen, sollten künftige Studien nachweisen, dass Leute, die sich stark mit dem Thema Achtsamkeit beschäftigen, auch besser durch die Corona-Zeit gekommen sind.

#FITNESS

Es gleicht einer Tragödie, wenn alle Fitnessstudios, Kletterhallen, Yogastudios usw. geschlossen sind. Wir tun alles Menschenmögliche, um den Hansefit-Verbund durch diese Zeit zu navigieren.

Damit Ihr auch in Zukunft bei Euren Lieblingsstudios und –trainern trainieren könnt, müssen wir alle ran und unterstützen. Spenden sind großartig. Und wenn das Geld gerade – verständlicherweise – nicht so locker sitzt, hilft ja zumindest auch schon ein Wort des Zuspruchs, ein Like auf Facebook oder ein Herz bei Instagram.

Denkt dran: Sharing is caring!

#NACHBARSCHAFTSHILFE

So eine Krise zielt ja immer auf die Armen, Schwachen und Gebrechlichen. Umso schöner ist es, wenn es noch echtes Mitgefühl und Unterstützung gibt.

Wie wäre es, wenn Du der älteren Nachbarin vom 3. Stock die Einkäufe erledigst? Oder der alleinerziehenden Mutter aus dem Erdgeschoss hilfst, mal 2 Stunden auf die Kinder aufzupassen?

Gleich mehrere Plattformen haben es sich zum Ziel gemacht, Helfer und Hilfesuchende zusammenzubringen – und zwar bundesweit. Das finden wir großartig und daher möchten wir diese Botschaft weitertragen.

Schaut Euch doch mal www.nebenan.de oder www.wirhelfen.eu an und vielleicht tritt ja doch noch der „alte Pfadfinder“ in Euch hervor. 🙂

#EINKAUFSLISTE

Wer kennt es nicht? Zwischen Home Office, Kinderbetreuung und den aktuellen Situation mit Corona können die Tage durchaus etwas chaotisch werden. Und dann kommt plötzlich die Frage des Tages „Was esse ich/essen wir heute?“. Viele arbeiten aktuell von zu Hause und haben einen völlig anderen Tagesablauf als sonst.  Der Gang vor der Arbeit zum Bäcker, der Mittagstisch mit den Kollegen oder in der Kita entfällt. Um nicht zu der typischen Tiefkühlpizza oder dem Lieferservice zurückzugreifen macht Euch doch einfach einen Wochenplan für Eure täglichen Mahlzeiten. Wenn Ihr diese für mehrere Personen plant bezieht doch Eure Familie, Mitbewohner/innen etc. mit ein. Gemeinsam entwickelt Ihr Euren Essenplan. Vom Frühstück über Mittag-  bis hin zum Abendessen. Kennt Ihr die Regel „nimm fünf am Tag“? Obst und Gemüse gehören in den Mittelpunkt unserer Ernährung und das nicht nur jetzt in der Corona-Zeit.

3 Portionen Gemüse (=3 Hände voll; ca. 400g) und 2 Portionen Obst (= 2 Hände voll; ca. 250g) soll man in der Regel auf die Mahlzeiten des Tages verteilen. Macht Euch aus saisonalen Gemüse oder Obst doch einfach euren Pausensnack oder einen Smoothie fertig. Körper und Geist werden es Euch danken. Wenn Ihr Euren Plan fertig habt, checkt eure Vorräte und schreibt Eure Einkaufsliste. Dann seid Ihr für Euren Gang in den Supermarkt bestens gerüstet. 😉

#HOME OFFICE-TIPPS

Es klingt verführerisch: Raus aus den Federn, schnell einen duftenden Kaffee gezaubert  und dann direkt im Pyjama an den Schreibtisch? Kann man machen. Ratgeber verweisen jedoch immer wieder darauf, dass das Home Office wahnsinnig viele Gelegenheiten für Ablenkung bietet – und man daher wirklich auf der Hut sein muss! Hier ein paar Tipps, damit Ihr die Zeit auch wirklich gut nutzen könnt – ohne Euch völlig zu verausgaben und aus einer Work-Life-Balance nur noch eine Work-Balance zu machen:

  • Richtet Euch einen festen Arbeitsplatz ein. Bitte nicht das Sofa, das Bett oder den Küchentisch zweckentfremden! Der Ort soll Eurem Gehirn Arbeit signalisieren.
  • Kleidet Euch für den Job. Das erlaubt eine bessere Fokussierung auf die anstehenden Tätigkeiten!
  • Erstellt Euch ToDo-Listen, um einen klaren Plan zu haben, wie Ihr den Tag verbringen wollt und wann Ihr sagen könnt, dass es ein erfolgreicher Tag war.
  • Gönnt Euch Pausen, am besten immer zu ähnlichen Zeiten. Fast genauso wichtig: Nutzt sie sinnvoll! Mit einem Mittagessen, einem kleinen Spaziergang o.ä.
  • Versucht, Euch nicht ablenken zu lassen.
  • Schaltet abends auch wirklich ab!

#DAS RUNDE MUSS INS ECKIGE, ODER: DIE KURVE KRIEGEN!

Wir geben es zu. Als Hansefit haben wir eine Schwäche für den SV Werder Bremen (auch wenn es auch Dortmund-, Bayern- und Köln-Anhänger gibt…). Nicht nur ist Hansefit in Bremen groß geworden, wir sind auch seit längerem als Sponsor von Werder aktiv. Und als solcher möchten wir nun zum Schluss auch folgende tolle Aktion mit Euch teilen.

Auf ihrer Homepage (www.werder.de/de/kurve-kriegen) geht Werder als Verein mit seinen Profis voran, um uns Fans die Wartezeit zu versüßen und glücklich durch die Corona-Zeit zu bringen. Viel Spaß beim Stöbern. Wir sagen: Danke!

Deine Firma ist noch kein Kunde?
überzeuge jetzt deinen Arbeitgeber!

JETZT ANFRAGEN

WISSENSWERTES
RUND UM HANSEFIT

Haben Sie noch Fragen zu unserem Leistungsangebot? Möchten Sie wissen, warum wir Marktführer in Deutschland sind? Hier finden Sie nützliche Infos rund um unsere Hansefit-Angebote.

RÜCKRUF & KONTAKT

Ansprechpartner*:

Firma*:

Anzahl der Mitarbeiter*:

PLZ*:

Ort*:

Telefonnummer*:

E-Mail*:

Ihre Nachricht:

Ja, ich bitte um einen kostenlosen Rückruf.

Bitte rufen Sie mich zurück am

zwischen Uhr und Uhr.

*Pflichtfelder