Die Arbeitswelt hat sich in den vergangenen Jahren in vielerlei Hinsicht verändert. Die Anforderungen werden komplexer und der Druck auf die Mitarbeiter*innen steigt. Gleichzeitig wechseln sie immer häufiger den Arbeitgeber. Mit diesen 6 Maßnahmen gelingt es Ihnen, die Motivation Ihrer Belegschaft zu steigern und sie damit langfristig an Ihr Unternehmen zu binden.

1. Flexible Arbeitszeiten bieten
Zahlreiche Unternehmen ermöglichen ihren Mitarbeiter*innen bereits Gleitzeit-Arbeit. Warum? Weil sich die Arbeitnehmer*innen und deren Lebensstile stark unterscheiden. Manche starten lieber früher in den Tag, die anderen arbeiten lieber etwas später. Wenn Mitarbeiter*innen ihre Arbeitszeit in gewissem Maße selbst bestimmen können, erhöhen sich Zufriedenheit und Motivation.

2. Raum für kreative Ideen schaffen
Die Bewältigung stumpfer Aufgaben verringert zwangsläufig die Motivation. Anstatt die Mitarbeiter*innen in ein Hamsterrad zu stecken, sollten Sie ihnen Raum für kreative Ideen schaffen. Man wächst bekanntlich mit seinen Aufgaben. Zudem fühlen sich die Mitarbeiter*innen damit wertgeschätzt und die Motivation nimmt von ganz alleine zu.

3. Miteinander stärken
Wenn die Mitarbeiter*innen in einem kollegialen und freundlichen Arbeitsklima tätig sind, bleibt die Motivation bestehen. Zudem wächst das Wir-Gefühl durch Firmenveranstaltungen oder Firmenfitness weiter. Wäre es nicht schön, wenn man nach der Arbeit auch gemeinsam schwitzen und etwas für die Gesundheit tun kann?

5. Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten
Wenn Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeiter*innen Möglichkeiten zur Weiterbildung anbieten, sollte die Motivation ebenfalls steigen. Neue Fähigkeiten führen schließlich auch zu einem größeren Selbstwertgefühl und mehr Leistungskraft. Die Investition kommt also auch dem Unternehmen zugute.

6. Individuelle Ziele evaluieren
Natürlich steht in erster Linie der Erfolg des Unternehmens im Vordergrund. Um die Mitarbeiter*innen zu motivieren ist es sinnvoll, wenn Sie auf deren persönliche Bedürfnisse eingehen. Welche Ziele haben sie? Was wollen sie erreichen? Durch ein persönliches Gespräch erfahren die Mitarbeiter*innen individuelle Wertschätzung und verspüren mehr Motivation.